Der neue GW-L2 der Feuerwehr Alsdorf wurde am 29.04.2022 vom Fahrzeugfolierer Design112 in Limburg an der Lahn nach Alsdorf überführt. Das neue Einsatzfahrzeug wird zukünftig den derzeitigen Gerätewagen Gefahrgut 01-GW-G-01 und den Rüstwagen 01-RW-01.

Das Gesamtgewicht des neuen Fahrzeugs beträgt 16 Tonnen und der Motor leistet 290 PS. Der GW-L2 verfügt über eine 50 kN Seilwinde, eine Ladebordwand am Heck und einen Lichtmast. Es besitzt einen Allradantrieb, Differentialsperren und Reifen mit guten Geländeeigenschaften. Das Einsatzfahrzeug führt zukünftig Material für die umfangreiche technische Hilfe mit und verfügt über einen Gerätesatz Gefahrgut. 

Die Beladung ist in den beiden Geräteräumen sowie auf Rollwagen im heckseitigen Geräteraum untergebracht. Der Geräteraum im Heck kann für Transporte aller Art genutzt werden. Die Beladung kann um weitere Rollwagen je nach Bedarf erweitert und als Wechselbeladung mitgeführt werden. 

Die aufwändige technische Abnahme durch ein Technikteam fand bereits Ende März beim Aufbauhersteller Ziegler in Rendsburg statt, sodass zuletzt nur noch die Überführung des beklebten Fahrzeugs nach Alsdorf anstand. Die Feuerwehr der Stadt Alsdorf bedankt sich bei Ziegler und bei Design112 für die gute Zusammenarbeit.