Bildquelle: Manfred Thelen, Feuerwehr AlsdorfHappy Birthday Löschzug Hoengen!

Heute, am 17. März 2022, feiert unser Löschzug 3 der Freiwilligen Feuerwehr seinen 100. Geburtstag! Dieses besondere Jubiläum wollen wir gemeinsam mit unseren Einsatzkräften und natürlich mit Ihnen feiern, ABER nicht heute. So viel sei bereits vorab verraten: Das Organisationsteam plant derzeit für den Spätsommer ein zweitägiges Fest für unsere Feuerwehrfrauen und -männer, sowie für unseren Spielmannszug "Vereinte Freunde Hoengen", der in diesem Zuge seinen 101. Geburtstag feiern wird.

Rückblick in die Vergangenheit.
Am 17. März 1922 wurde auf einer Gründungsversammlung die Gründung der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Hoengen beschlossen. Damals wurde je ein Löschzug von 25 Mitgliedern für die Ortsteile Hoengen, Mariadorf und Warden aufgestellt, da sich damals so viele junge Leute freiwillig für den Dienst gemeldet hatten. 
 
Bau des heutigen Gerätehauses.
Das heutige Feuerwehr-Gerätehaus in der Alte Wardener Strasse wurde im Jahre 1956 /57 erbaut. Es umfasste damals eine Fahrzeughalle, eine Werkstatt, einen Schulungsraum und eine Wohnung für den Gerätewart. Noch heute ist der ursprünglich Bau wiederzuerkennen. Mittlerweile kam eine zusätzliche Fahrzeughalle hinzu und auch die Innenräume wurden größtenteils in Eigenregie des Löschzuges umgebaut. Bildquelle: Manfred Thelen, Feuerwehr Alsdorf
 
Der Trommler und Pfeifferkorp „Vereinte Freunde“ entschied sich im Gründungsjahr der Feuerwehr Hoengen dazu der Freiwilligen Feuerwehr beizutreten. Die Gründung des Trommler- und Pfeifferkorps fällt in die Nachwehen des Ersten Weltkrieges. Ein Freundeskreis rund um den damaligen Ehrenkorpsführer Josef Johnen gründete am 29. Mai 1921 den heutigen Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Alsdorf.

Einladung zum Jubiläum.
Sobald die Pläne gestrickt sind und weitere Details feststehen, werden wir Sie frühzeitig informieren. Alle Fans des Blaulichts, des Spielmannszuges und unserer Freiwilligen Feuerwehr sind herzlich zum geplanten Feuerwehrfest eingeladen. Wir können es kaum erwarten und freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen mit Ihnen. #wirrettenalsdorf seit mehr als 100 Jahren! Bilder: M. Thelen, Feuerwehr Alsdorf