Die Jugendfeuerwehr der Stadt Alsdorf war am Karnevalssonntag zu Gast auf dem Karnevalsmarkt am Alsdorfer Burgpark. Harald Gilleßen, Präsident vom Alsdorfer Festkomitee, und Toni Klein, Stadtmarketing Alsdorf und Organisator der Veranstaltung, überreichten der Abordnung der Jugend gefüllte Tüten mit Süßigkeiten als Dankeschön für die Jugendarbeit und das ehrenamtliche Engagement.

Mit dabei waren das Technische Hilfswerk Ortsverband Alsdorf und der DRK Ortsverein Alsdorf. Der stellvertretende Wehrführer Christoph Simon, selbst aktiv im Alsdorfer Karneval, dankte den Organisatoren für die Einladung und die überreichten Geschenke. Gleichzeitig bedankte er sich für die Initiative und die Bemühungen das Brauchtum selbst in dieser ereignisreichen Zeit zur Freude der Kinder aufrecht zu erhalten. Das Bild zeigt die Abordnung der Jugendfeuerwehr und einen Teil des Betreuerteams rund um Stadtjugendfeuerwehrwart André Pagen, 1. Person rechts im Bild.