Am Dienstagabend, den 09.11.2021, wird die Feuerwehr der Stadt Alsdorf eine Ehrenwache anlässlich der Gedenkveranstaltung zur Reichspogromnacht halten. Diese findet am Gedenkstein in der Schillerstraße 34 im Stadtteil Hoengen statt. Dabei wird der Zerstörung der ehemaligen Synagoge durch die Nationalsozialisten gedacht. Von 19:30 bis 20:30 Uhr müssen Anwohner mit einer Vollsperrung der Schillerstraße zwischen dem Abschnitt "Im Franchsfeld" und der "Wiesenstraße" rechnen. Eine entsprechende Umleitung wird ausgeschildert sein.

Am kommenden Sonntag, dem Volkstrauertag, werden die Alsdorfer Einsatzkräfte zusammen mit dem Spielmannszug "Vereinte Freunde Hoengen" der Freiwilligen Feuerwehr Alsdorf erneut eine Ehrenwache am Ehrenmal / Übacher Weg halten. Begonnen wird der Volkstrauertag um 11:15 Uhr mit einer Messe in der St.-Castor-Kirche in Alsdorf-Mitte. Im Anschluss daran gegen 12:45 Uhr werden an der Gedenkstätte für die Verfolgten des Dritten Reiches, aller Kriege und Opfer von Terrorherrschaften Kränze niedergelegt.