Am Sonntag, den 21.02.2021, wurde die Feuerwehr der Stadt Alsdorf um 15:27 Uhr zu einem Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich Kurt-Koblitz-Ring Ecke Schaufenberger Straße alarmiert. Aus bisher ungeklärter Ursache waren zwei Pkw kollidiert. 
 
Bei dem Verkehrsunfall wurden insgesamt zwei Personen verletzt. Nach einer Erstversorgung durch den alarmierten Rettungsdienst, wurden beide Personen zur weiteren Behandlung in ein nahe gelegenes Krankenhaus transportiert.
 
Für die Dauer der Einsatzmaßnahmen wurde die Einfahrt zur Schaufenberger Strasse durch die Beamten der Polizei komplett gesperrt. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr klemmten die Batterien beider stark beschädigten Fahrzeuge ab, stellten den Brandschutz sicher und streuten ausgelaufene Betriebsmittel mit Bindemittel ab. Zur Aufnahme des kontaminierten Bindemittels und zur abschließenden Reinigung des Kreuzungsbereiches wurde der Eigenbetrieb Technischer Dienst der Stadt Alsdorf angefordert. Nach rund einer Stunde war der Einsatz für die Alsdorfer Feuerwehr beendet.