Am heutigen Sonntag, dem 13.10.2019  wurde die Feuerwehr Alsdorf gegen 13:55 Uhr zu einem Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich Broicherstraße Ecke Bundesstraße 57 alarmiert. Vor Ort bestätigte sich das Meldebild.

Zwei mit jeweils mehreren Personen besetzte Kraftfahrzeuge waren im Kreuzungsbereich miteinander kollidiert. Durch den Zusammenstoß wurden insgesamt 6 Personen leicht - hiervon drei Kinder - und eine Person schwer verletzt.

Aufgrund der Vielzahl von Verletzten rückten mehrere Rettungswagen und zwei Notarzteinsatzfahrzeuge zur Unfallstelle aus. Die Verletzten mussten in umliegende Krankenhäuser transportiert werden. Die Kräfte der Alsdorfer Wehr sicherten die Einsatzstelle, stellten den Brandschutz sicher und klemmten die Fahrzeugbatterien ab. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Angaben zur Unfallursache und Schadenshöhe können durch die Feuerwehr Alsdorf nicht getätigt werden.