Am Dienstagmorgen, den 01.09.2020 rückte die Feuerwehr der Stadt Alsdorf gegen 07:25 Uhr zu einem Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich Kurt-Koblitz-Ring / Schaufenbergerstraße aus.Zwei PKW waren aus bisher ungeklärter Ursache im Kreuzungsbereich kollidiert, hierbei wurden beide Fahrer glücklicherweise nur leicht verletzt. Der alarmierte Rettungsdienst untersuchte die Unfallbeteiligten - eine Person musste im Laufe des Einsatzes in ein nahe gelegenes Krankenhaus transportiert werden.
 
Die Einsatzkräfte der Feuerwehr sicherten den Brandschutz und streuten ausgelaufenene Betriebsmittel ab, während die Einsatzkräfte der Polizei den morgendlichen Berufsverkehr regelten. Abschließend wurde der Technische Eigenbetrieb der Stadt Alsdorf zwecks Reinigung des Kreuzungsbereichs alarmiert und die Einsatzstelle der Polizei übergeben. Nach rund 50 Minuten war der Einsatz für die Feuerwehr Alsdorf unter der Leitung von Einsatzleiter J. Thomae beendet.