Wir sind die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Alsdorf. 
Wir retten, löschen, bergen und schützen in unserer Stadt seit 1898. Wir heißen Sie herzlich willkommen auf unseren Internetseiten.
Unser aktueller Themenüberblick für Sie:
 

BERICHT 01|2020 - AUFGEKLÄRT. 

#INTERVIEW: Daniel Wissmann, 36 Jahre und Einsatzkraft auf der hauptamtlichen Wache, berichtet in unserem Januarbericht unserer Aufklärungsreihe über über unser "Arbeitstier" der Feuerwehr Alsdorf. Egal was seit Ende 2014 passiert ist: Das Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF) war bei fast jedem Unglück zuerst vor Ort..
Mehr erfahren...


DIE RICHTIGE NUMMER GEWÄHLT.

#NOTRUF
: Bei lebensgefährlichen Erkrankungen oder Zuständen wie z.B. Atemnot, starken anhaltenden Schmerzen im Brustkorb, Bewußtlosigkeit oder Krampfanfällen sollten Sie nicht zögern, sofort die Notrufnummer der Feuerwehr 112 zu wählen. Bei notwendigen Krankenhauseinweisungen, Fahrten zu Arztpraxen oder sonstigen Fahrten, bei der die fachliche Betreuung eines Patienten notwendig ist, können Sie über die Rufnummer (0241) 19222 einen Krankentransportwagen anfordern. Wenn Sie im Falle eines Falles einmal doch nicht wissen, an wen Sie sich wenden sollen, wird man Ihnen unter der Rufnummer 112 trotzdem immer weiterhelfen können.
Mehr erfahren...
  

WARNUNGEN DIREKT AUFS HANDY.HIer klicken und mehr erfahren
#WARNUNG: Kennen Sie schon NINA? Die Notfall-Informations- und Nachrichten-App des Bundes, kurz Warn-App "NINA" warnt Sie bei unterschiedlichen Gefahrenlagen, wie z.B. bei Unwettern, Hochwasser oder Einsatzlagen der Feuerwehr. Auch Wetterwarnungen des Deutschen Wetterdienstes werden kommuniziert. Diese hilfreiche App "NINA" steht für Sie kostenlos für die Betriebssysteme iOS (ab Version 10) und Android (ab Version 4.2) zur Verfügung. 
Mehr erfahren...